TEST OUR BEST

4 REIFEN KAUFEN, Bewerten &

WUNSCHPRÄMIE SICHERN!1

Zurück

DEUTSCHLAND:
Teilnahmebedingungen – TEST OUR BEST Zusatzgewinnspiel („Tokyo Reise“)

Für das TEST OUR BEST Zusatzgewinnspiel („Tokyo Reise“) gelten die regulären Test Our Best Teilnahmebedingungen entsprechend mit den folgenden Zusätzen bzw. Abweichungen.*

  1. – Definitionen

1.1. Aktion: Bridgestone Gewinnspiel gemäß näherer Beschreibung in Artikel 3 der Teilnahmebedingungen des Zusatzgewinnspiels.

1.2. Teilnahmezeitraum: Alle im Rahmen der Bewertungsaktion TEST OUR BEST abgeschlossenen Anmeldungen 2020 mit abgegebener Bewertung berechtigen zur Teilnahme. Aktionsverlängerung vorbehalten.

1.3. Gewinn: Unter allen Teilnehmern, die im erfolgreich an der Aktion TEST OUR BEST teilgenommen haben, wird verlost:

Eine Traumreise für 2 Personen zu den Olympischen Spielen Tokyo 2020 im Wert von über 10.000 EUR. Enthalten sind:

  • Hin- und Rückvon Frankfurt am Main nach Tokyo inkl. Transfers
  • 5 Nächte inkl. Frühstück in einem 4-Sterne Hotel
  • je 2 Tickets für bis zu 5 Olympische Wettkämpfe
  • DERTOUR Reiseleitung
  • Pasmo Card zu Nutzung des ÖPNV aufgeladen mit 1500 JPY
  • Japan Travel Sim Karte mit 1,5 GB Datenvolumen

 

1.4. Veranstalter: Bridgestone Europe NV/SA, Niederlassung Deutschland, Justus-von-Liebig-Strasse 1, 61352 Bad Homburg v.d.H., Unternehmensnummer 0441.192.820, als Veranstalter des Gewinnspiels.

1.5. Teilnahmeregeln: Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen, einschließlich der Datenschutzrichtlinie und der Cookie-Richtlinie, die für die Aktion gelten, wie vom Veranstalter auf der Website angegeben: www.test-our-best.eu

 

  1. – Teilnahmeberechtigung

2.1 Teilnahmeberechtigt sind nur natürliche Personen im eigenen Namen, die in Deutschlandwohnhaft und zum Zeitpunkt der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind und gemäß den Aktionsbedingungen, einsehbar unter www.test-our-best.eu/teilnahmebedingungenerfolgreich an der Bewertungsaktion TEST OUR BEST teilgenommen haben.

2.2 Nicht an diesem Gewinnspiel teilnehmen können Mitarbeiter des Veranstalters oder eines mit dem Veranstalter verbundenen Unternehmens (oder ihre direkten Angehörigen) sowie Personen, die direkt oder indirekt an der Organisation des Gewinnspiels oder des Preises (oder dessen Lieferung) beteiligt sind.

2.3 Für die Teilnahme an der Aktion ist es notwendig das Formular innerhalb des Aktionszeitraumes auf www.test-our-best.euvollständig auszufüllen und abzusenden.

2.4 Keine Übertragung der Teilnahmedurchführung: Auch ist es nicht gestattet, dass Mitarbeiter von Bridgestone, die teilnehmenden Handelspartner und beteiligten Agenturen, Dienstleister und Unternehmen sowie deren Mitarbeiter und Angehörige die Teilnahme für Dritte durchführen – auch nicht in deren ausdrücklichen Auftrag. Dies führt zum Ausschluss der Teilnahme.

2.5 Ausgeschlossen sind bzw. werden auch Personen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen. Gegebenenfalls kann in diesen Fällen auch nachträglich der Gewinn aberkannt und zurückgefordert werden.

2.6 Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erkennt der Teilnehmer die Teilnahmebedingungen verbindlich an.

2.7. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Art 3. Verlosung des Zusatzpreises; Annahme

Unter den erfolgreichen Teilnehmern der TEST OUR BEST Bewertungsaktion wird der Gewinner per Los ermittelt. Bei diesem Gewinnspiel gibt es nur einen (1) Gewinner. Der Gewinner wird innerhalb von 21 Arbeitstagen nach Einsendeschluss per E-Mail benachrichtigt. Er muss seinen Gewinn gegenüber dem Veranstalter innerhalb fünf Arbeitstagen ab Versand der Gewinnbenachrichtigung per E-Mail an info@test-our-best.eu annehmen. Mit der Annahme hat der Gewinner dem Veranstalter seine persönlichen Daten für die reibungslose Gewinnzustellung zu nennen. Nimmt der Gewinner den Gewinn nicht oder nicht rechtzeitig an, behält sich der Veranstalter vor, den Gewinn gegenüber dem Gewinner für verfallen zu erklären und einen neuen Gewinner zu ermitteln. 

Der Gewinn ist nicht übertragbar.

 

     3. – Zusätzlicher Haftungsausschluss

3.1 Der Veranstalter weist darauf hin, dass das Gewinnspiel und die verloste Reise unter dem Vorbehalt der planmäßigen Durchführung der Olympischen Sommerspiele in Tokyo 2020 steht. Bei Änderungen des offiziellen Programms behält sich der Veranstalter vor, das Gewinnspiel auszusetzen bzw. die verloste Reise zu stornieren; in diesem Fall wird sich der Veranstalter umgehend mit dem Gewinner in Verbindung setzen.

Dies gilt ebenfalls, falls eine Gewinndurchführung aufgrund zwingender Erwägungen der öffentlichen Sicherheit und Ordnung nicht durchgeführt werden können oder unvertretbar sind.

Auf Art. 5.1 wird hingewiesen, sowie, dass im Übrigen die Regelungen der Test Our Best Teilnahmebedingungen entsprechend Anwendung finden.

 

  1. – Datenschutzerklärung

4.1 Datenschutzinformationen

Alle personenbezogenen Daten der Teilnehmer werden von den Veranstaltern (zugleich verantwortliche Stellen) vertraulich behandelt und nur zum Zweck der Durchführung der Aktion erhoben, gespeichert und verarbeitet. Personenbezogene Daten werden ausschließlich an Erfüllungsgehilfen (Dienstleister, Agenturen, Prämienversender) zur Umsetzung dieser Aktion übermittelt. Eine Übermittlung an sonstige Dritte findet nicht statt, soweit hierfür nicht eine Einwilligung des Teilnehmers oder eine gesetzliche Erlaubnis besteht. Die personenbezogenen Daten der Teilnehmer werden an den Veranstalter der Aktion zum Zwecke der Durchführung der Aktion und insbesondere zur Benachrichtigung per E-Mail oder Telefon über die Aktion übermittelt.

Der Teilnehmer hat jederzeit das Recht auf Auskunft über Ihre beim Veranstalter gespeicherten personenbezogenen Daten und auf weitergehende Informationen die Datenverarbeitung betreffend sowie auf Berichtigung oder Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung. Zur Geltendmachung der Rechte wendet sich der Teilnehmer bitte direkt an den Veranstalter unter den in Ziff. 1. genannten Kontaktdaten. Der Teilnehmer hat ferner das jederzeitige Recht des Widerspruchs gegen die Datenverarbeitung zum Zwecke der Durchführung der Aktion mit Wirkung für die Zukunft. Macht der Teilnehmer vom Recht auf Widerspruch Gebrauch, kann der Veranstalter jedoch seine Leistungen nicht mehr erbringen.

Der Teilnehmer hat ferner das jederzeitige Recht der Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, z.B. bei dem Landesdatenschutzbeauftragten des jeweiligen Wohnsitzes des Teilnehmers. Alternativ hat der Teilnehmer die Möglichkeit, seine gesetzlichen Rechte wahrzunehmen durch eine Kontaktaufnahme unter https://privacy.bridgestone.eu?language=DE oder unseres Ansprechpartners für den Datenschutz unter https://privacy.bridgestone.eu/index.php?tmpl=tmpl_contact_form&language=DE

Bei der Registrierung zur Aktion können Teilnehmer sich dazu entscheiden, zukünftig weitere Informationen zu Waren und Dienstleistungen des Veranstalters zu erhalten.

Wenn der Teilnehmer sich dazu entscheidet, willigt er dabei über eine separate Einwilligungserklärung ein, dass seine Registrierungsdaten in die Newsletter-Mailinglisten des Veranstalters aufgenommen werden. Teilnehmer können sich jederzeit aus den jeweiligen Newsletter-Mailinglisten austragen, indem sie die in jeder E-Mail mitgeteilten „unsubscribe“-Abmeldeanweisungen befolgen oder den Widerruf gegenüber dem Veranstalter erklären, ohne dass dabei andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

4.2 Anwendbares Recht

Die Durchführung der Aktion und die Teilnahmebedingungen unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland für alle Teilnehmer mit einem festen Wohnsitz in Deutschland, dem Recht der Republik Österreich für Teilnehmer mit einem festen Wohnsitz in Österreich.

4.3 Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit dieser Teilnahmebedingungen im Übrigen nicht berührt. Statt der unwirksamen Bestimmung gilt diejenige gesetzlich zulässige Regelung, die dem in der unwirksamen Bestimmung zum Ausdruck gekommenen Sinn und Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für den Fall des Vorliegens einer Regelungslücke in diesen Teilnahmebedingungen.

 

       5. – Sonstiges

5.1. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, (i) die Aktion ohne vorherige Ankündigung zu verändern oder zu verlängern oder das Enddatum zu verlegen, wenn ihm dies angemessen erscheint, (ii) die Teilnahmebedingungen ohne Angabe von Gründen im alleinigen Ermessen zu ändern und (iii) die Aktion zurückzuziehen, wenn Gründe vorliegen, die sich seiner Kontrolle entziehen.

5.2. Die Einsendungen der Teilnehmer, einschließlich sämtlicher geistiger Eigentumsrechte an den Einsendungen, gehen mit der Einreichung in das Eigentum des Veranstalters über. Die Teilnehmer verzichten hinsichtlich ihrer Einsendungen auf jedwede moralischen oder anderen Ansprüche und erklären, dass sie alle erforderlichen Rechte haben, um die in diesen Teilnahmebedingungen dargelegten Rechte einzuräumen.

5.3. Alle Fragen oder Angelegenheiten, die nicht durch diese Teilnahmebedingungen abgedeckt sind, werden ausschließlich vom Veranstalter entschieden.

5.4. Sollte ein Gericht feststellen, dass eine oder mehrere der Teilnahmebedingungen (oder Teile hiervon) ungültig, rechtswidrig oder nicht durchsetzbar sind, soll der betreffende Teil im erforderlichen Maße als aus den Teilnahmebedingungen entfernt gelten. Die Gültigkeit und Vollstreckbarkeit der übrigen Teilnahmebedingungen bleibt hiervon unberührt.

5.5. Bei einem Streitfall in Bezug auf die Aktion oder diese Regeln sind ausschließlich die entsprechenden Gerichte (siehe 8.4) zuständig, jedoch erst, nachdem Veranstalter und Teilnehmer sich bemüht haben, den Streit einvernehmlich beizulegen.

 

 

* Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen in diesen Teilnahmebedingungen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen sind neutral und gelten gleichermaßen für jedes Geschlecht.